Mit dem ersten Spatenstich wurde am 22.06.2020 der Bau einer Turnhalle auf dem Grundstück unserer Schule begonnen.

Nach einigen Gratulationen und Glückwünschen von Herrn Thomas Rachel und unserem Bürgermeister Herrn Paul Larue erfolgte der Startschuss in die Bauphase einer Turnhalle. Sowohl Rachel, Larue als auch der Fördervereinsvorsitzende Jakob Dirksen und der Bauleiter Eduard Peters legten mit Andreas Kraus, dem Architekten Hand an und konnten den ersten Spatenstich vollziehen.

Gefeiert wurde im kleinen Kreis. Eingeladene Gäste waren unter anderem die ehrenamtlichen Mitarbeiter der ersten Stunde: Valentin Löwen, Erich Mathies, Nikolaus Kort und Jakob Fast, sowie Anna Jeske. Ihnen allen ist zu verdanken, dass die Schule die ersten Schritte gehen durfte. Unter den Gästen befanden sich auch unser Landtagsabgeordneter Dr. Ralf Nolten und der stellvertretende Bürgermeister Thomas Floßdorf, sowie die beiden ehemaligen Vorsitzenden Viktor Tonn und Edward Schulz.

Ein guter Teil des Baus soll in Eigenleistung geschehen. Dafür ist viel ehrenamtliches Engagement gefragt- etwas, was die Eltern und Freunde der Freien Christlichen Schule auszeichnet.