A

Adventscafé

AGs

Folgende AGs werden zurzeit von Lehrpersonen/Hausmeister und Eltern angeboten:

  • Kochen/ Backen
  • Werken
  • Gitarre
  • Musikalische Grundschule der Musikschule Düren (gegen eine Teilnahmegebühr)
  • Basteln
  • Experimentieren
  • Theater
  • Französisch
  • Häkeln
  • Fußball mit einem Trainer des Christlichen Sportvereins Düren
  • Volleyball mit einem Trainer der Volleyballakademie Düren
  • Zumba
  • Förder- AG

B

Basteln

Benachbarte Schulen

Unser Sportunterricht findet in der benachbarten Grundschule Mutter- Teresa statt.
Unsere Volleyball- AG nutzt die Sporthalle des Burgau- Gymnasiums.
Unsere Fußball- AG spielt auf dem Fußballfeld des Berufsförderungswerks (BFW).

C

Computerunterstützte Tests

Die Tests, die die Kinder bei uns am Computer durchführen, geben uns einen objektiven Überblick über den Leistungsstand.
Lesen: Elfetest
Automatisiertes Rechnen: Blitzrechentest

Weiter bearbeiten wir folgende Tests mit einem Computerprogramm, um möglichst objektive Aussagen machen zu können.                                                                                                                                                                            Hamburger Schreibprobe (HSP)

Diktate nach Sommer- Stumpenhorst

 

F

fit4future

 

 

G

Geburtstagsfeiern

Im Sinne einer gesunden Schule bitten wir die Eltern an Geburtstagen von Süßigkeitentüten aber auch Geschenken für Mitschülerinnen und –schülern abzusehen. Auf den Kuchen wollen wir trotzdem nicht verzichten und deshalb feiern wir einmal im Quartal die Geburtstage der betreffenden Kinder. An diesem Tag erhalten die Kinder ein kleines Geschenk von der Schule und dürfen ein Buch auspacken, das von der Klassenkasse für das Selbstlernzentrum gekauft wurde. Wir spielen und lachen zusammen, stöbern in den neuen Büchern und genießen die Kuchenauswahl.

Gewächshaus

 

 

Gottesdienste

Wir feiern mit den Kindern, den Eltern und Freunden Gottesdienste zu folgenden Festen:

  • Einschulung
  • Erntedank (nur mit den Kindern/ohne Eltern)
  • Weihnachten
  • Ostern
  • Abschlussgottesdienst

J

Jahrgangsübergreifender Unterricht

K

Kinderbasar

Klassenfahrten

Jedes zweite Jahr findet eine Klassenfahrt für die Klassen 3/4 statt. Dadurch erhält jedes Kind die Möglichkeit, einmal mitzufahren.

L

Lesemütter

Wir haben engagierte Mütter, die morgens in den ersten beiden Stunden jeweils zwei Kinder zum Lesen ins Selbstlernzentrum mitnehmen. Diese Lesestunden sind bei den Kindern sehr beliebt.

M

Montagssingen

Jede Woche montags treffen wir uns mit der ganzen Schule in der Aula. Nach einem Gebet singen wir 5-6 Lieder. Es ist immer wieder faszinierend zu beobachten, wie schnell Erstklässler schon mitsingen können und wie sich Lieblingslieder entwickeln.

Medienerziehung

In jeder Klasse gibt es eine PC- Ecke mit mindestens 4 PCs mit Internetzugang. Die Kinder üben an Lernsoftwares, auch während dem Unterricht und recherchieren für ihre Referate.

Unsere Lernsoftware:

  • Graf Ortho
  • Blitzrechnen
  • Leseelfe
  • Lesehaus

Musical

Einmal in 2 Jahren wird von Kindern unserer Schule ein Musical aufgeführt.

P

Plätzchenbacken

In der Vorweihnachtszeit backen wir mit unseren Klassen Plätzchen. Jeder Tag im Advent beginnt damit, in gemütlicher Atmosphäre ein Plätzchen zu naschen.

Projektwoche

Alle zwei Jahre wird eine Projektwoche zu einem aktuellen Thema durchgeführt. Dabei lernen die Kinder in altersgemischten Gruppen (Jahrgangsstufe 1-4) zu Schwerpunkten ihrer eigenen Wahl. Während der Projektwoche wird ein besonderer Wert auf das Lernen mit verschiedenen Sinnen gelegt.

R

Radfahrprüfung

Räumlichkeiten

  • Vier Klassenzimmer
  • Experimentierraum
  • Küche
  • Aula
  • Selbstlernzentrum
  • Werkraum
  • Musikraum
  • Kunstraum

S

Seniorenheim

Jeden Monat besucht eine Klasse unserer Schule das benachbarte Seniorenzentrum. Es wird gesungen und gebastelt, sich gegenseitig vorgelesen. Manche Klassen spielen mit den Senioren Gesellschaftsspiele oder interviewen die Einwohner. Gemeinsam werden Aufgaben gelöst. So werden die Hemmungen der Kinder gegenüber älteren Menschen abgebaut. Wir sind immer herzlich willkommen und werden am Ende mit einem Glas Apfelschorle verabschiedet.

Schulalltag

Die Kinder kommen um 8.10 Uhr in die Schule. Nachdem sie sich ihre Hausschuhe angezogen haben, legen sie ihre Hausaufgaben raus und begeben sich in den Sitzkreis. Während die Lehrkraft die Hausaufgaben überprüft, unterhalten sich manche Kinder, lesen ein Buch oder spielen ein Spiel. Für Ruhe sorgt der jeweilige “Chef”. Dieses Amt übernimmt jede Woche ein anderes Kind. Im Anschluss folgt die Andacht.

In den ersten beiden Unterrichtsstunden liegen die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht. Die Frühstückspause beginnt bei uns um 10 Uhr.

Ab 10:10 Uhr haben die Kinder 15 min. Hofpause. Die zweite Hofpause beginnt um 11.55 Uhr.

Um 13.45 Uhr endet die sechste Stunde.

Donnerstags haben wir eine AG- Zeit zwischen 12.15 Uhr- 13.45 Uhr. Die Angebote variieren von Jahr zu Jahr.

Schülerspezialverkehr

Unsere Kinder werden mit unserem Schülerspezialverkehr zur Schule und wieder nach Hause gebracht. Zurzeit sind 13 Schulbusse im Einsatz.

Schwimmunterricht

Unsere Kinder werden mit unseren Bussen zum Schwimmbad in Kreuzau gefahren. Der Schwimmunterricht findet nur in den Klassen 3 und 4 statt.

T

tablets

Seit dem Schuljahr 2017/18 arbeiten wir mit tablets. Diese sind praktischer als fest installierte PC- Arbeitsplätze.

 

 

W

Wandertag

Einmal im Jahr unternimmt die Schule einen Wandertag. Das Ziel wird mit den Kindern gemeinsam ausgesucht.

Welttag des Buches

Am Welttag des Buches werden den Kindern in Kleingruppen verschiedene Bücher vorgestellt. Bilderbücher für die Kleinen werden ganz, längere Bücher nur teilweise vorgelesen. Dabei sind wir auf die Hilfe von Eltern angewiesen.